GSE Klimacontroller, steuert Abluft, regelt Temperatur

Artikelnummer: 102087

Kategorie: Klimasteuerung


  • einfachster Klimacontroller aus der Serie von GSE
  • steuert deinen Abluftventilator
  • einfache Anwendung

89,90 €

inkl. USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

GSE Klimacontroller für Abluftventilator, regelt Temperatur

Der GSE Klimacontroller für deinen Abluftventilator regelt die Temperatur in deiner Growbox und stellt den Einstiegspunkt in die Welt der GSE Klimaregler dar. Die gewünschte Temperatur kann bequem am Drehregler eingestellt werden. Der Klimaregler steuert dann die Geschwindigkeit deines Abluftventilators so, dass der gewünschte Wert erreicht wird.

Zusätzlich kann die Mindestgeschwindigkeit des Lüfters eingestellt werden, wodurch ein Brummen bei niedrigen Drehzahlen verhindert werden kann. Durch die Verwendung eines Klimareglers von GSE sind deine Pflanzen weniger Temperaturschwankungen ausgesetzt und können sich daher besser entwickeln. Zusätzlich läuft dein Abluftventilator nur mit der Leistung, die benötigt wird um die gewünschte Temperatur zu erreichen.

Das 4 Meter lange Kabel des Temperaturfühlers erlaubt eine einfache Montage. Das spritzwassergeschützte Gehäuse des Klimareglers hat keine Probleme mit erhöhter Luftfeuchtigkeit.

Anwendung des GSE Klimareglers

Die Anwendung des Klimareglers ist besonders einfach. Dein Abluftventilator wird mit dem normalen Netzstecker seitlich am Klimacontroller angeschlossen. Dann müssen nur noch die Mindestdrehzahl und die gewünschte Temperatur am Gerät eingestellt werden und der Temperaturfühler in deiner Growbox befestigt werden.

Einstellungsbereiche

  • Wunschtemperatur: 20C° bis 30C°
  • Minimale Geschwindigkeit: off (0%), 20% bis 100%

Technische Daten

  • Maße: 160x100x90mm
  • Entworfen für: 1A / 1 x 200 W / TRIAC 1 x 16 A
  • 230V / 50 Hz
  • Messbereich: -55°C bis +125°C
  • Genauigkeit: 0,5°C zwischen -10°C und +85°C
  • Schutzklasse: IP54

Achtung: Gerade in Kombination mit kleineren Lüftern kann es sein, dass der Lüfter bei niedrigen Stufen nicht mehr genügend Spannung für den Betrieb erhält und ausgeht. Der Grund dafür ist, dass die benötigte Anlaufspannung des Lüfters nicht mehr erreicht wird. Somit kann es sein, dass bei der Verwendung mit einem kleinen Ventilator nicht der ganze Regelbereich des Klimacontrollers nutzbar ist. Wir empfehlen eine Mindestdrehzahl von ca. 60%, um den Motor des Lüfters zu schonen.


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufentscheidung mit deinen Erfahrungen: