Wichtiger Hinweis: Aktuell kommt es zu längeren Lieferzeiten und eingeschränktem Support. Alle Infos findest du hier.
Premium Rosmarinsamen kaufen

Rosmarin Rosmarinus officinalis L.

  • Aromatische Kräuterpflanze
  • Bienenfreundliche Blüten
  • Passend zu vielen Fleisch- und Gemüsegerichten

3,90 €
inkl. USt. , zzgl. Versand
auf Lager
Lieferdatum: 24.06.2024 - 27.06.2024
Beschreibung

Immergrüne, aromatische Pflanze für den Kräutergarten

Rosmarinpflanzen sind nicht nur ein optisches Highlight, sondern locken mit ihrem aromatischen Duft und ansprechenden Blüten auch zahlreiche Insekten an. Rosmarin, der in einem Topf angepflanzt wurde, kann sogar im Innenbereich überwintert werden.

Tipps zur Kultivierung

Die kompakt wachsenden Rosmarinbüsche eignen sich für viele verschiedene Anbaumöglichkeiten: Sie können in einer niedrigen Growbox kultiviert werden, im Topf oder in einem Steingarten. Da Rosmarin langsam und ungleichmäßig keimt, sollte die Vorkultur des Saatguts bereits ab Anfang März erfolgen. Dabei werden die Samen in kleinen Töpfen auf feuchte Anzuchterde ausgesät. Diese Töpfe werden dann 2-3 Wochen in den Kühlschrank gestellt.

Sobald die Pflänzchen gekeimt sind, werden sie an einem hellen Ort aufgestellt. Wenn die Pflanzen ca. 10 cm hoch sind, können sie in jeweils einen großen Topf mit vorgedüngter Erde eingepflanzt werden. Die Erde sollte zudem möglichst locker sein und durchgehend warmgehalten werden. Damit die Pflänzchen genug Licht bekommen, kann dafür eine passende Anzuchtbeleuchtung verwendet werden.

Tipps zur Pflege

Für die ausgewachsenen Rosmarinbüsche eignet sich am besten ein heller, warmer und geschützter Standort. Die Erde sollte regelmäßig durchdringend gegossen werden und bis zum nächsten Gießen fast vollständig trocknen können. Da Rosmarinpflanzen sehr gut in einer kargen Umgebung zurechtkommen, müssen sie nicht zusätzlich gedüngt werden.

Die Rosmarinzweige haben längliche, aromatische Blätter. Um Rosmarin als Gewürz zu verwenden, sollten die Zweige vor dem Blühen mit einer scharfen Schere abgeschnitten werden. Zum Trocknen können die Zweige in ein Bündel gebunden und an einem trockenen Ort aufgehängt werden. Schneller und einfacher geht das Trocknen mit einem passenden Trockennetz. In diesem können die Zweige bequem einzeln verteilt werden.

Ein Päckchen enthält ca. 60 Samen, die eine Keimfähigkeit von mindestens 45% besitzen. Daraus ergeben sich laut Hersteller ca. 35 Rosmarinpflanzen.


Bewertungen (Verifizierte Käufe - Mehr Informationen)

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufentscheidung mit deinen Erfahrungen:

Loading ...