EC-Messgerät


EC-Messgeräte sind aus dem Gartenbau nicht mehr weg zu denken. Der EC-Wert gibt den Nährstoffgehalt deiner Düngerlösung an. Eine Kontrolle des EC-Werts ist für alle Gärtner, die das Maximum aus ihrem Garten herausholen möchten, unerlässlich. Mehr über EC-Messgeräte erfahren


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

EC-Messgerät - Kontrolle über die Nährstoffkonzentration

EC-Messgeräte werden eingesetzt, um die Nährstoffkonzentration im Giesswasser zu messen. So kann sichergestellt werden, dass deine Pflanzen die maximale Menge Nährstoffe zur Verfügung haben, ohne dabei aufgrund von Überdosierungen Schaden zu nehmen. Oft werden Düngerdosierungen in ml/L angegeben, was zwar ein guter Anhaltspunkt ist, aber ein EC-Messgerät bei mineralischen Düngern auf Dauer nicht ersetzen kann. Bei organischen Düngern wie z.B von BioBizz, kann auf das Messen des EC-Werts verzichtet werden. Da in diesen der Dünger nicht als gelöste Salze enthalten ist, lässt der EC-Wert bei organischen Düngern keinen Rückschluss auf die Nährstoffkonzentration zu.

Für beste Ergebnisse, wird zu Beginn des Pflanzenlebens mit einem niedrigen EC-Wert gearbeitet, der aber schnell gesteigert wird. Dies hat den einfachen Grund, dass größere Pflanzen wesentlich mehr Nährstoffe aufnehmen und verarbeiten können als junge Pflanzen. Leitungswasser in Deutschland hat in der Regel einen EC Wert von 0,5. Der EC Wert sollte für die meisten Pflanzen 2,0 nicht überschreiten. Hier kommt es aber auch auf die verwendete Sorte und das Bauchgefühl des Gärtners an - viele Pflanzen benötigen auch einen niedrigeren EC Wert!

EC Wert - was steckt dahinter?

Der EC-Wert zeigt, wie gut eine Flüssigkeit Strom leiten kann. Normales Wasser ist kein besonders guter Leiter, die Leitfähigkeit nimmt aber zu, je mehr Dünger in der Flüssigkeit enthalten ist. Der Grund dafür sind die im Dünger enthaltenen Salze, die die Leitfähigkeit des Wassers verbessern. Wie auch bei Messungen des pH-Werts spielt die Temperatur des Wassers bei EC-Messungen eine wichtige Rolle. Hochwertige EC-Messgeräte sind daher mit einer automatischen Temperaturkompensation ausgestattet.

Unterschiede bei EC Messgeräten

Heutzutage sind einfach EC-Messgeräte bereits für unter 30€ erhältlich - das war bis vor wenigen Jahren noch undenkbar. Diese günstigen Geräte messen zuverlässig und genau und bieten einen guten Einstiegspunkt. Langlebigere Messgeräte, wie z.B. der bluelab Truncheon, bieten für erfahrene Gärtner viele Vorteile. Hochwertige Geräte sind wasserdicht und besonders robust gebaut, so dass der Truncheon auch problemlos zum Umrühren der Nährstofflösung verwendet werden kann. Der bluelab Truncheon EC Tester muss nur gereinigt und nicht mehr kalibriert werden.

Zudem ist der bluelab Truncheon dank der LED-Skala besonders leicht ablesbar und zeigt das Messergebnis in allen gängigen Einheiten an. Bluelab gewährt auf den Truncheon 2 Jahre Garantie - im Gegensatz dazu gibt es bei den Einstiegsmessgeräten keine Garantie.

EC Messgeräte richtig ablesen

Die elektrische Leitfähigkeit von Flüssigkeiten kann und wird in verschiedenen Einheiten angegeben, was oft zu Verwirrungen führt. In Deutschland wird die Leitfähigkeit in Millisiemens pro Quadratzentimeter (mS/cm²) angegeben. Diese Skala entspricht genau dem EC Wert, so gilt z.B 0,5 mS/cm² = 0,5 EC. Im Gegensatz dazu verwendet man in Amerika einen PPM (parts per million) Wert. Daher sollte man sich vor der ersten Verwendung klar machen, in welcher Einheit das EC Messgerät arbeitet und auch die Dosierungsangaben des Düngers genau überprüfen.

EC Messgeräte kalibrieren und reinigen

Damit eine EC-Sonde genaue Messungen vornehmen kann, muss sie frei von Verunreinigungen sein. Verunreinigungen entstehen durch Salzablagerungen, Staub und verfälschen jede Messung. Daher ist eine regelmäßige Reinigung des EC-Messgerätes extrem wichtig. Bluelab empfiehlt EC-Sonden mindestens monatlich zu reinigen und hat dafür eine spezielle Reinigungslösung entwickelt. Auch günstige EC Messgeräte müssen regelmäßig gereinigt werden, um sicherzustellen, dass die gemessenen Werte auch der Realität entsprechen. Zudem müssen die günstigen Geräte auch regelmäßig geeicht werden.

Zubehör für die Reininung und Kalibrierung von EC-Messgeräten findest du unter: EC-Messgeräte Reinigen und Kalibrieren