0941 46100861 (Mo-Fr 10-12 & 13-18 Uhr)
info@grow-shop24.de
GSE Klimacontroller, steuert Abluft & Zuluft, regelt Feuchtigkeit, Temperatur und Unterdruck

Artikelnummer: 102088

Kategorie: Klimasteuerung


159,90 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

  • automatisierte Steuerung von Abluft und Zuluft
  • steuert Feuchtigkeit, Temperatur und Unterdruck
  • simple Bedienung für maximale Automatisierung deines Growsystems

Der GSE Klima-Regler ermöglicht dir, die Klimasteuerung deiner Growbox intelligent zu automatisieren. Durch integrierte Sensoren für Feuchtigkeit und Temperatur werden die wichtigsten Klimafaktoren im Blick behalten und können nach deinen Wünschen gesteuert werden. Gleichzeitig erlaubt dir der GSE Klimaregler auch Einstellungen für den Unterdruck vorzunehmen, da ein fehlender Unterdruck einer der häufigsten Gründe für ungewünschte Gerüche außerhalb der Box ist.

Nachdem der Abluftventilator so wie die Zuluft an den Klimaregler angeschlossen wurden, müssen nur noch an den Drehreglern die Wunschwerte für Temperatur, Feuchtigkeit, Minimalgeschwindigkeit und Unterdruck eingestellt werden - den Rest übernimmt das Gerät!

Für die Temperatur ("Temperature setting") können Werte zwischen 20-30°C gewählt werden. Die Luftfeuchtigkeit ("Humidity setting") lässt sich zwischen 30-100% einstellen. Die Mindestgeschwindigkeit ("Minimum speed setting") bestimmt, wie schnell der Abluftventilator mindestens laufen muss. Dieser kann entweder komplett aus ("off") oder zwischen 20-100% stufenlos festgelegt werden und der Lüfter wird diese Geschwindigkeit in keinem Fall unterschreiten.

Über den Unterdruck-Regler ("Negative pressure setting") kann zu guter Letzt noch das Verhältnis von Zuluft zu Abluft geregelt werden. Dieser Wert kann zwischen 50-100% geregelt werden. Dabei bedeutet 100%, dass der Zuluftventilator immer mit gleich viel Prozent läuft, wie der Abluftventilator. 50% bedeutet, dass der Zuluftventilator nur halb viel Leistung bekommt, wie der Abluftventilator.

Die Hysterese, also die Empfindlichkeit, mit der der Klimaregler auf Temperaturabweichungen reagiert, ist fest vorgegeben. Diese liegt bei der Temperatur bei 2°C und bei der Luftfeuchtigkeit bei 10%. Zwischen Abweichungen von 0°C und 2°C bzw. 0% und 10% Luftfeuchtigkeit, wir der Abluftlüfter also gleichmäßig von der Mindestgeschwindigkeit bis zu 100% gesteigert.

Anleitung zur Benutzung

1. Zuerst werden die Ventilatoren für Zuluft und Abluft an den Klimaregler angesteckt. Dabei ist für den Abluftventilator ("Outtake") die linke und für den Zuluftventilator ("Intake") die rechte Steckdose vorgesehen.
2. Im Anschluss werden die Wunschwerte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgewählt.
3. Nun wir die Mindestgeschwindigkeit eingestellt. Wir empfehlen hier mindestens die 20% zu wählen, da der Abluftventilator nie komplett ausgeschaltet werden sollte. Sonst besteht die Gefahr, dass durch den Verlust des Unterdrucks störende Gerüche aus der Box austreten.
4. Zuletzt kann noch die Unterdruckeinstellung vorgenommen werden. Wenn der Abluftventilator viel Stärker ist als der Zuluftventilator, sollte mit einer hohen (z.B. 100%) Einstellung gearbeitet werden. Bei geringeren Unterschieden zwischen Abluft und Zuluft, empfehlen wir hier auch geringere Werte bei der Unterdruckeinstellung. Sollte der Unterdruck in der Box während des Betriebs zu hoch oder zu niedrig ausfallen, kann man mit diesem Drehregler Einfluss darauf nehmen.

Erklärungsvideo zum Klimaregler (Englisch)

Einstellungsbereiche

  • Wunschtemperatur: 20C° bis 30C°
  • Gewünschte Luftfeuchtigkeit: 30% bis 100%
  • Minimale Geschwindigkeit: off (0%), 20% bis 100%
  • Unterdruck: 100% bis 50%

Technische Daten

  • Maße: 160x100x90 mm
  • Entworfen für: 5A / 2 x 200 W / TRIAC 2x16 A
  • Volt: 230 V / 50 Hz
  • Digitalsensor: 5V, misst Temperaturen von -55°C bis +125°C
  • Genauigkeit Temperatur: 0.5°C von -10°C bis + 85°C
  • Genauigkeit Luftfeuchtigkeit: +- 4,5%rh
  • Schutzklasse: IP54

Achtung: Gerade in Kombination mit kleineren Lüftern kann es sein, dass der Lüfter bei niedrigen Stufen nicht mehr genügend Spannung für den Betrieb erhält und ausgeht. Der Grund dafür ist, dass die benötigte Anlaufspannung des Lüfters nicht mehr erreicht wird. Somit kann es sein, dass bei der Verwendung mit einem kleinen Ventilator nicht der ganze Regelbereich des Klimacontrollers nutzbar ist. Wir empfehlen eine Mindestdrehzahl von ca. 60%, um den Motor des Lüfters zu schonen.

Achtung: Klimacontroller dürfen auf keinen Fall in Kombination mit TD Silent Lüftern verwendet werden. Wenn du deinen TD Silent Lüfter dimmen möchtest, darf nur ein Stufentransformator verwendet werden.


Downloads

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Tolles Gerät

Sehr schnelle Lieferung nach sofortbezahlung, alkes komplett! Spitze!
Produkt wie beschrieben sehr gut auch verarbeitet.
Mann muss sich um schimmel oder zu trocken nicht mehr sorgen. Nur manchmal kontrollieren. Geruch wird sobald alkes dicht ist rund um die uhr kontrolliert.

5 von 5 Besser geht es nicht

Eine Anschaffung die sich wirklich lohnt und die Anlage arbeitet sehr präzise und zuverlässig

5 von 5 Jeden Cent Wert.....

Habe diese Steuerung und einen Zulüfter, Aktivkohlefilter etc. noch nachträglich gekauft, da die Grundbedienungen in meinen Keller nicht die besten sind und ich nicht ständig nach schauen und regeln wollte. Absolut das was ich wollte.
Alles anschließen, einstellen fertig.. den Rest erledigt die Steuerung. Umweltbedienungen in der BOX sind immer in dem Bereich den man eingestellt hat. Ausser Wässern und Düngen muss man nichts mehr machen. Ich würde sogar sagen, dass man in den ersten 2 Wochen so gut wie nichts machen muss. Nur beobachten ;). Dann wenn es so weit ist die Bedienungen anpassen und es läuft. Echt klasse und funktioniert perfekt.

Einträge gesamt: 3