Kirschtomate 'Tiny Tim' Solanum lycopersicum

Artikelnummer: 91726A

Kategorie: Saatgut

  • Kleine, süße Kirschtomaten
  • Besonders niedrig wachsende Sorte
  • Auch für Zimmerkultur geeignet

2,90 €

inkl. USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar


Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Beschreibung

Kompakt wachsende Tomatenpflanzen – perfekt für niedrige Growboxen

Bei der Tomatensorte 'Tiny Tim' handelt es sich um besonders niedrig wachsende Pflanzen (30- 40 cm), die dadurch auch als Zimmerkultur oder in niedrigen Gewächshäusern angebaut werden können. Die Tomatenpflanzen sind besonders ertragreich und bilden viele kleine, süße Kirschtomaten aus.

Tipps zur Kultivierung

Da die Tomatenpflanzen lediglich eine Höhe von 30-40 cm erreichen, können sie auch in einer niedrigen Growbox kultiviert werden. In den Sommermonaten können sie jedoch auch als Zimmerkultur oder in sehr geschützter Außenlage angebaut werden. 8-10 Wochen bevor die Pflanzen in eine Growbox oder in den Außenbereich umziehen sollen, kann mit der Vorkultur begonnen werden. Dazu werden die Samen beispielsweise in Jiffy Torfquelltöpfe gegeben, die in einem Zimmergewächshaus untergestellt werden können. Damit die Keimfähigkeit erhöht wird, sollten sie in dieser Zeit feuchtgehalten werden. Sollten die Jiffy Torfquelltöpfe trotz der erhöhten Luftfeuchtigkeit im Zimmergewächshaus austrocknen, können sie mit einem Handsprüher wieder befeuchtet werden.

Wenn die Samen gekeimt sind, können die Keimlinge auch an einen hellen, kühlen Ort gestellt werden. Ab diesem Zeitpunkt sollte für eine optimale Entwicklung eine passende Anzuchtbeleuchtung verwendet werden. Sobald das Wurzelwerk in den Jiffy Torfquelltöpfen erkennbar ist, können die Pflänzchen in je einen Topf eingepflanzt werden. Ab einer Nachttemperatur von 8°C können die Tomaten im Außenbereich aufgestellt werden.

Tipps zur Pflege

Im Außenbereich benötigt die 'Tiny Tim' einen sonnigen und sehr geschützten Standort. Am wohlsten fühlt sie sich in organisch vorgedüngter, durchlässiger Erde. Da die Nährstoffe der vorgedüngten Erde schnell aufgebraucht sind, ist es wichtig, die Pflanzen regelmäßig zu düngen. Der bestenfalls organische Dünger kann bei jedem Gießen gegeben werden. Gegossen werden sollte immer so viel, dass die Erde nicht austrocknen kann, aber trotzdem keine Staunässe entsteht. Am einfachsten arbeitet man dazu eine Schicht Tongranulat in den Boden des Topfes ein.

Obwohl die Tomatenpflanzen nicht sehr hoch werden, können sie für mehr Stabilität trotzdem mit einem Bambusstab und etwas Bast oder Pflanzendraht abgestützt werden. Für eine optimale Wurzelentwicklung sollten die Tomatenpflanzen regelmäßig umgetopft werden. Sobald sich Blüten ausgebildet haben, können diese leicht geschüttelt werden, um die Fruchtbildung zu verbessern.

Ein Päckchen enthält ca. 80 Samen, die eine Keimfähigkeit von mindestens 75% besitzen. Daraus ergeben sich laut Hersteller ca. 25-30 Tomatenpflanzen.


Anzahl: ca. 80 Stück
Bevorzugter Standort: sonnigüberdachtwindgeschützt
Bevorzugtes Anzuchtbehältnis: Topf
Empfohlener Abstand zwischen den Pflanzen: ca. 50 cm
Keimfähigkeit: mind. 75%
Vegetationsperiode: einjährig
Wachstumshöhe der Pflanzen: ca. 30-40 cm

Passend dazu:
Biobizz Starters Pack

Biobizz Starters Pack

55,41 € *
18,47 € pro 1 l
Alter Preis: 59,90 €
Pflanzendraht, weich, 3,5 mm x 8 m

Pflanzendraht, weich, 3,5 mm x 8 m

4,90 € *
0,61 € pro 1 m
Kunden kauften dazu folgende Produkte

Bewertungen

(Verifizierte Käufe - Mehr Informationen)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufentscheidung mit deinen Erfahrungen: