Chili 'Piment d'Espelette' Capsicum annuum

  • Würzige Schoten mit 1.500 Scoville
  • Hoher Vitamin-C-Gehalt
  • Auch für niedrigere Growboxen geeignet

Angebot gültig bis:
0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
4,53 €
inkl. USt. , zzgl. Versand
Alter Preis: 4,90 €
Momentan nicht verfügbar
Beschreibung

Relativ niedrig wachsende Pflanzen mit würzigen, roten Chilischoten

Die Schoten der 'Piment d'Espelette' können frisch, getrocknet oder gefroren verarbeitet werden. Aufgrund ihres hohen Vitamin-C-Gehalts sind sie zudem sehr gesund. Um die Schärfe zu verringern, können die Samen vor dem Verzehr aus den Schoten entfernt werden.

Tipps zur Kultivierung

Aufgrund ihrer relativ geringen Wachstumshöhe (40-60 cm) eignet sich diese Chilisorte auch für den Anbau in niedrigeren Growboxen. Alternativ können die Pflanzen auch an einem warmen, sonnigen Standort im Außenbereich kultiviert werden. Dafür sollten die Samen ab Anfang Januar vorgezogen werden, indem jeweils ein Samen ca. 0,5 cm tief in einen kleinen Topf mit feuchter Aussaaterde gegeben wird. Um die Erde feucht zu halten und das Saatgut zu schützen, kann zum vorsichtigen Anfeuchten ein Handsprüher verwendet werden. Für optimale Keimbedingungen sollte ein Zimmergewächshaus zum Einsatz kommen und an einem warmen Ort aufgestellt werden (20-22°C).

Die gekeimten Samen können dann an einen kühleren Ort umziehen und mit einer passenden Aufzuchtlampe beleuchtet werden. Nach ein paar Wochen können die kleinen Pflänzchen in je einen Topf mit vorgedüngter Erde eingesetzt werden. Wenn die Nachttemperatur mehr als 8°C beträgt, können die Pflanzen auch im Außenbereich aufgestellt werden.

Tipps zur Pflege

Die Chilipflanzen benötigen einen sonnigen Standort und luftige, nährstoffreiche Erde. Je nach Standort müssen sie relativ häufig gegossen werden. Der Wurzelballen sollte durchgehend feuchtgehalten werden, jedoch ohne Staunässe entstehen zu lassen. Bei jedem Gießen kann zusätzlich organischer Flüssigdünger verwendet werden, um den hohen Nährstoffbedarf der Pflanzen abzudecken. Für die optimale Nährstoffaufnahme sollte der pH-Wert des Gießwassers zuvor mit einem pH-Messgerät kontrolliert und gegebenenfalls auf einen Wert von 6,5 angehoben oder gesenkt werden.

Ein Päckchen enthält ca. 7 Samen, die eine Keimfähigkeit von mindestens 65% besitzen. Daraus ergeben sich laut Hersteller ca. 4-5 Chilipflanzen.


Bewertungen (Verifizierte Käufe - Mehr Informationen)

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufentscheidung mit deinen Erfahrungen:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

Loading ...