Chili 'Trinidad Scorpion' Capsicum chinense

Artikelnummer: 90940A

Kategorie: Saatgut

  • Feurige scharfe Chilisorte
  • Bis zu 1.500.000 Scoville
  • Golfballgroße, rundliche Schoten

6,90 €

inkl. USt. , zzgl. Versand

auf Lager

in 1 - 3 Tagen bei dir



Beschreibung

Der Name ist Programm: Eine der weltweit schärfsten Chilisorten

Die 'Trinidad Scorpion' ist eine der schärfsten Chilisorten weltweit. Bei bis zu 1.500.000 Scoville ist es unbedingt notwendig, sich nach jedem Kontakt mit der Pflanze gründlich die Hände zu waschen.

Tipps zur Kultivierung

Da die Pflanzen der 'Trinidad Scorpion' ca. 60-90 cm hoch werden, eignen sie sich perfekt für den Anbau in der Growbox. Alternativ können sie im Sommer auch an einem warmen, geschützten Bereich auf dem Balkon oder der Terrasse kultiviert werden. Dafür sollte die Vorkultur bereits ab Anfang Dezember bis Ende Januar erfolgen. Am einfachsten gelingt die Vorkultivierung in mit feuchter Aussaaterde gefüllten Pflanztöpfen. Um die Luftfeuchtigkeit hoch und die Erde feucht zu halten, können die Töpfchen in einem Zimmergewächshaus an einen warmen Ort (20-22°C) gestellt werden.

Nach der Keimung kann das Zimmergewächshaus auch an einem kühleren Ort aufgestellt und mit einer Zusatzbeleuchtung beleuchtet werden. Dafür eignet sich z.B. die Secret Jardin TLED mit Wachstumsspektrum. Sobald die Pflanzen einige Wochen alt sind, können sie in einen größeren Topf mit nährstoffreicher Erde eingesetzt werden. Dabei sollte jede Pflanze in einen eigenen Topf oder mit einem Mindestabstand von 40 cm zueinander eingepflanzt werden. Sobald eine Nachttemperatur von mindestens 8°C herrscht, können die Pflanzen in den Außenbereich umziehen.

Die 'Trinidad Scorpion' kann aufgrund der ähnlichen Wachstumshöhe sehr gut in Mischkultur mit der Chilisorte 'Cayenne long slim' angebaut werden.

Tipps zur Pflege

Die 'Trinidad Scorpion' fühlt sich besonders wohl in nährstoffreicher, vorgedüngter Erde. Damit der hohe Nährstoffbedarf gedeckt wird, sollte bei jedem Gießen mit organischem Flüssigdünger gedüngt werden. An ihrem warmen und sonnigen Standort müssen die Chilipflanzen häufig gegossen werden. Beim Gießen sollte darauf geachtet werden, dass die Erde weder austrocknet noch, dass sich Staunässe bildet. Zur optimalen Versorgung sollte zu hartes Leitungswasser mit einem pH-Senker auf einen pH-Wert von ca. 6,5 angepasst und regelmäßig mit einem pH-Messgerät kontrolliert werden.

Ein Päckchen enthält ca. 4 Samen, die eine Keimfähigkeit von mindestens 65% besitzen. Daraus ergeben sich laut Hersteller ca. 2-3 Chilipflanzen.


Anzahl: 4 Stück
Bevorzugter Standort: sonnigwarm
Bevorzugtes Anzuchtbehältnis: Topf
Empfohlener Abstand zwischen den Pflanzen: ca. 40 cm
Keimfähigkeit: mind. 65%
Vegetationsperiode: einjährig
Wachstumshöhe der Pflanzen: ca. 60-90 cm

Bewertungen

(Verifizierte Käufe - Mehr Informationen)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufentscheidung mit deinen Erfahrungen: